Kostenlose Fotos - eine böse Falle


Auf der Webseite "www.dreamies.de" werden kostenlos Fotos angeboten.

Dazu werden gleich mehrere Links mit verschiedenen Größen für die Nutzung angeboten. Wenn Ihr diese Fotos nutzt, kann das verdammt teuer für Euch werden. Viele der User dort arbeiten sich durch das Internet, wie durch einen Selbstbedienungsladen, sie haben keine Ahnung von Urheberrechten. Und sie missachten die rechte anderer.

 

Sie benutzen Fotos von Fotografen und laden sie hoch, bieten sie kostenlos an.

 

In den Nutzungsbedingungen von Dreamies.de ist folgendes zu lesen:

 

... ich zitiere:

 

3. Der Kunde versichert dreamies.de, dass die hochgeladenen Bilder nicht gegen die Rechte Dritter verstoßen.

 

8. Der Kunde verpflichtet sich, dreamies.de von Ansprüchen, Forderungen und der Haftung gegenüber Dritten freizustellen, die wegen der Verletzung von Rechten Dritter durch den Kunden oder wegen eines sonstigen gesetzes- oder vertragswidrigen Inhalts geltend gemacht werden.

 

Beim hochladen der Fotos setzt man ein Häkchen:

 

v -  keine urheberrechtlichen geschützten Bilder

 

Leider lesen das die wenigsten User. Es werden unzählig viele geklaute Fotos dort hochgeladen und permanent gegen das Urheberrecht verstoßen. Wenn man den Betreiber der Webseite  anschreibt, bekommt man keine Antwort. Wenn man die User anschreibt, dann wird man einfach ignoriert. Einige User zeigten sich aber doch verständlich und machten "Ihre Fotos" in private Ordner. (unsichtbar) 

 

 

Ausschnitt von einem Bildschirmdruck:

Ich kann nur Jeden warnen, der auf kostenlose Fotos von www.dreamies.de vertraut!

 


 

Hier  nur ein paar Beispiele:

 

Aus dem Profil eines Fotografen:

 

Bitte beachten:
 
Alle von mir hier gezeigten Fotos sind mein persönliches Eigentum

und dürfen  ohne meine ausdrückliche Genehmigung weder genutzt,

kopiert, vervielfältigt, veröffentlicht  oder an Dritte weitergegeben werden.

 

Also bitte Finger weg oder einfach anfragen!

© by  ..................


... "kostenlos" angeboten auf Dreamies.de:


..."kostenlos" angeboten auf Dreamies.de:


... "kostenlos" angeboten auf Dreamies.de:


... "kostenlos" angeboten auf dreamies.de:


..."kostenlos" angeboten auf Dreamies.de:


... auch vor Fotos mit eindeutigem Copyright Vermerk auf dem Foto schreckt man nicht zurück und lädt sie zu Hunderten hoch und bietet sie "kostenlos" an.

 

Unverständlich für mich.

***

Warum muss man sich mit fremden Federn schmücken, sich loben lassen,

für eine Leistung, die man gar nicht erbracht hat? Warum Werke anderer Leute kopieren und mit "seinen Fotos" prahlen? Ich habe keine Antwort darauf.

*

 


Alle diese Fotos wurden ohne Einverständnis der Fotografen kopiert, widerrechtlich veröffentlicht und kostenlos angeboten. Und das sind nur ein paar kleine Beispiele. Ich könnte hier noch viel, viel mehr aufführen.

 

 Ein Verstoß gegen das Urheberrecht!


... bei YouTube gibt's ein Video dazu -

 

einfach mal googeln: " Fotorecht: Was tun bei geklauten Bildern"

Ich empfehle auch das Buch dazu:

 

"Recht für Fotografen" von Wolfgang Rau - erhältlich z.B. bei Amazon